Champions sind die langfristig besten Aktien der Welt!

Seit 20 Jahren vergibt der boerse.de-Aktienbrief auf Grundlage der Performance-Analyse an die 100 langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien das Champions-Prädikat. Und diese Champions sind die nachweislich besten Aktien der Welt, wie ein Vergleich mit dem MSCI-World-Index eindrucksvoll belegt. Denn:

BCI vs. MSCI World

Stand: 05.07.2022, mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 22.02.2002
Quelle: boerse.de

Seit dem Jahr 2002 wird für den boerse.de-Aktienbrief börsentäglich der boerse.de-Champions-Index (BCI) berechnet, der alle 100 Champions-Aktien umfasst. Normiert wurde der BCI zum 31. Januar 2000 auf den Stand von 10.000 Punkten. Per 05.07.2022 notiert der BCI bei 49.610 Punkten, womit sich ein Gewinn von 396,1% errechnet und damit eine Rendite von +7,4% jährlich. Zum Vergleich:

In diesem Zeitraum hat sich der MSCI World von 1.368 auf 2.494 Punkte verbessert. Dies bedeutet ein Plus von 82,3% bzw. +2,7% jährlich, womit der BCI gegenüber dem MSCI World eine Outperformance von 4,7 Prozentpunkten p.a. erzielt hat. Neben diesem Langfristvergleich hatte der boerse.de-Champions-Index auch beim Blick auf die einzelnen Jahre fast immer die Nase vorn.

perfoVergleichTabelleBciMsci

Während der MSCI World 15 der vergangenen 23 Jahre mit positiven Vorzeichen beendete, kommt der BCI auf 16 Gewinn-Jahre, und im direkten Vergleich entwickelte sich unser Champions-Index dabei in 18 von 23 Jahren besser als der MSCI World. Deshalb investieren wir nur in Champions!

Über die Champions-Qualifikation entscheiden einzig und allein die langfristigen Chance-Risiko-Profile, während Kriterien wie die Branchenzugehörigkeit oder wo der Unternehmenssitz liegt, keine Rolle spielen. Im Grunde werden mithilfe der Performance-Analyse also aus allen Indizes und Anlageregionen ganz einfach die jeweils besten Aktien herausgepickt.

Champions-Top-10

Jahresanfang

Name Performance
T-Mobile US +26,05%
AutoZone +11,95%
UnitedHealth Group +10,93%
Hormel Foods +9,37%
Novo Nordisk +8,50%
Keurig Dr Pepper +7,58%
Henry Schein +6,93%
PepsiCo +5,72%
London Stock Exchange Group +4,69%
Colgate-Palmolive +4,58%
Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

1 Jahr

Name Performance
AutoZone +59,35%
Novo Nordisk +47,86%
UnitedHealth Group +42,94%
PepsiCo +29,29%
Church & Dwight +25,44%
O'Reilly Automotive +24,57%
Waste Management +23,88%
McDonald's +23,44%
NextEra Energy +21,74%
Canadian National Railway +20,65%
Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

5 Jahre

Name Performance
AutoZone +358%
MSCI +337%
Nvidia +331%
Apple +324%
Microsoft +311%
O'Reilly Automotive +290%
Sartorius Vz +288%
ASML +273%
Atoss Software +257%
Danaher +239%
Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

10 Jahre

Name Performance
Nvidia +4.995%
Sartorius Vz +2.589%
Nemetschek +2.295%
T-Mobile US +1.827%
Lonza Group +1.569%
Domino's Pizza +1.447%
MSCI +1.349%
Adobe +1.244%
Thermo Fisher Scientific +1.128%
Moody's +1.080%
Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

20 Jahre

Name Performance
Nemetschek +45.836%
Apple +38.003%
CTS Eventim +26.274%
Sartorius Vz +25.375%
SBA Communications +24.844%
Amazon +13.477%
Booking Holdings +11.080%
Nvidia +8.413%
Sika +4.992%
Edwards Lifesciences +4.884%
Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Champions-Branchen-Verteilung

Aktuell lassen sich die 100 Champions sieben Oberbranchen zuordnen. Den Löwenanteil stellen dabei die Bereiche Technologie (Anteil 25,3%), Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik (20,9%) sowie Handel & Konsum (16,7%) dar.

Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Champions-Länder-Verteilung

Stand: 05.07.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Gleichzeitig werden derzeit 10 Länder abgedeckt, wobei die meisten Champions-Aktien von der Wall Street stammen (61 US-Champions). Dahinter folgen Qualitätsaktien aus Deutschland (14) und der Schweiz (8). Das bedeutet:

Durch diese breite Branchen- und Länderverteilung bietet der Champions-Pool vielfältige Möglichkeiten, um mit den besten Aktien der Welt breit diversifizierte Portfolios für die Langfristanlage zusammenzustellen!

In jeder Aktienbrief-Ausgabe erhalten Leser dazu konkrete Empfehlungen in Form eines Basis-Depots, das sich immer aus fünf Champions zusammensetzt, die unterschiedliche Branchen und Länder abdecken. Dabei haben sich einige Champions zu regelrechten Dauerempfehlungen entwickelt. Konkret:

Empfehlungs-Highlights

Nestlé


Absoluter Empfehlungs-Spitzenreiter ist Nestlé. Bei dem Schweizer Nahrungsmittel-Giganten handelt es sich aufgrund des deutlich unterdurchschnittlichen Risikos um das Paradebeispiel eines Defensiv-Champions und um ein echtes Champions-Urgestein. Denn die Aktie genießt bereits seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe durchgehend den Champions-Status. Seitdem wurde Nestlé mittlerweile 47 empfohlen, wobei sich im Schnitt Gewinne von 191% errechnen.

Die Nestlé-Aktie zählt zu den zehn Top-Champions, die unsere europäische Indexalternative BCDI bilden. Zudem ist Nestlé einer der 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst der beiden boerse.de-Fonds bilden. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 4.448.355 Euro bzw. 1.863.974 Euro in Nestlé investiert.

Novo-Nordisk


Ebenfalls ein Champion der ersten Stunde ist Novo Nordisk. Der Gesundheits-Champion aus Dänemark gilt mit rund 50% Marktanteil als weltweite Nummer eins bei der Herstellung von Insulin zur Behandlung von Diabetes. Mit den bislang 45 Empfehlungen von Novo Nordisk konnten Aktienbrief-Leser im Schnitt 574% gewinnen!

Novo Nordisk zählt zu den zehn Top-Champions, die unsere europäische Indexalternative BCDI bilden. Zudem ist Novo Nordisk einer der 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst der beiden boerse.de-Fonds bilden. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 4.460.233 Euro bzw. 4.274.417 Euro in Novo Nordisk investiert.

Apple


Das Musterbeispiel eines Offensiv-Champions ist die Apple-Aktie. Der Kult-Konzern zeichnet sich durch überdurchschnittliche Kursrenditen sowie eine hohe Gewinn-Konstanz aus, mit der regelmäßig neue historische Höchststände erklommen werden. Apple wurde zwar „erst“ seit Sommer 2006 in die Riege der 100 Champions aufgenommen, zählt aber ebenfalls zu den am häufigsten empfohlenen Werte. Mittlerweile sind es 43 Empfehlungen, für die sich im Schnitt Gewinne von sage und schreibe 1.171% errechnen.

Apple zählt ebenfalls zu den 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst der beiden boerse.de-Fonds bilden. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 4.380.207 Euro bzw. 1.724.286 Euro in Apple investiert.

Intuit


Ähnlich erfolgreich wie bei Apple lief es auch für Intuit. Der amerikanische Spezialist für Finanzsoftware wurde im Aktienbrief bislang 11 Mal empfohlen, womit Leser im Mittel herausragende 1.148% gewinnen konnten!

Intuit zählt zu den 33 Vermögensaufbau-Champions des boerse.de-Aktienfonds, der aktuell mit 4.253.321 Euro in Intuit investiert ist.

Porträts aller 33 Vermögensaufbau-Champion sowie weitere Informationen zur Performance-Analyse und zu den boerse.de-Fonds finden Sie im „Leifaden für Ihr Vermögen“.