Champions sind die langfristig
besten Aktien der Welt!

Schon seit dem Jahr 2002 vergibt der boerse.de-Aktienbrief auf Grundlage der Performance-Analyse an die 100 langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien das Champions-Prädikat. Dafür werden aus tausenden weltweit notierten Aktien die Champions selektiert, die das Geld ihrer Aktionäre dauerhaft vermehren. Der vor mehr als 20 Jahren entwickelte Aktienbrief-Ansatz wird inzwischen auch wissenschaftlich bestätigt. Denn laut einer erstmals 2019 veröffentlichten und 2020 aktualisierten Studie von Professor Hendrik Bessembinder sind nur 1% aller Aktien für 80% aller Wertzuwächse verantwortlich!

Über die Champions-Qualifikation entscheiden einzig und allein die langfristigen Chance-Risiko-Profile, während Kriterien wie die Branchenzugehörigkeit oder Länderherkunft keine Rolle spielen. Im Grunde werden mithilfe der Performance-Analyse also aus allen Indizes und Anlageregionen ganz einfach die jeweils besten Aktien herausgepickt.

In Champions investieren und wachsen lassen

Heute sind Champions Kern aller boerse.de-Fonds sowie der Einzelkontenverwaltungen myChampions100 und myChampionsPREMIUM. Einschließlich der BCDI-Zertifikate renommierter Schweizer Emissionshäuser sowie des boerse.de-Gold-ETCs (WKN: TMG0LD) für Responsible Gold, haben Anleger schon mehr als 300 Mio. Euro in diese auf Champions basierenden transparenten, regelbasierten und innovativen Anlagekonzepte investiert.

Deshalb investieren wir so gerne in Champions-Aktien

BCI vs. MSCI World

Stand: 02.12.2022, mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 22.02.2002
Quelle: boerse.de

Seit Februar 2002 berechnet boerse.de börsentäglich den boerse.de-Champions-Index (BCI), der alle 100 Aktienbrief-Champions umfasst. Normiert wurde der BCI zum 31. Januar 2000 auf den Stand von 10.000 Punkten. Per 02.12.2022 notiert der BCI bei 53.111 Punkten, womit sich ein Gewinn von 431,1% errechnet und damit eine Rendite von +7,6% jährlich. Zum Vergleich:

In diesem Zeitraum hat sich der MSCI World von 1368 auf 2.610 Punkte verbessert. Dies bedeutet ein Plus von 90,8% bzw. +2,9% jährlich, womit der BCI gegenüber dem MSCI World eine Outperformance von 4,7 Prozentpunkten p.a. erzielt hat.

Performance-Vergleich

20 Jahre nachweisliche Outperformance!

Der boerse.de-Champions-Index BCI beweist seit mittlerweile zwei Jahrzehnten in der Praxis seine herausragende Anlagequalität. Dabei ist es vor allem die hohe Stabilität der Champions in den Korrekturphasen der Börsen, die zur erheblichen Outperformance gegenüber allen anderen Aktienindizes beiträgt. Entscheidend:

Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Und damit wirklich nur die 100 Top-Aktien mit den langfristig besten Chance-Risiko-Profilen das Prädikat „Champion“ erhalten, wird die Zusammensetzung zu jedem Quartalsende überprüft.

Die aktuellen 100 Champions glänzen seit 2010 mit herausragenden Kursgewinnen:

Kursentwicklung 100 Champions

Kursentwicklung myChampions

Stand: 02.12.2022, Bitte beachten Sie, dass die historische Performance keine Garantie für die künftige Wertentwicklung ist.
Quelle: boerse.de


Kursentwicklung 100 Champions nach Kalenderjahren

Jahresperfo Chmapions

Stand: 02.12.2022, Bitte beachten Sie, dass die historische Performance keine Garantie für die künftige Wertentwicklung ist.
Quelle: boerse.de


Aus einem theoretischen Investment von 10.000 Euro in allen aktuellen 100 Champions wären von Anfang 2010 bis 02.12.2022 sagenhafte 173.139 Euro geworden. Und die Dividenden kommen noch dazu.

Kursentwicklung 100 Champion im Vergleich

Auch der Vergleich der 100 Champion-Aktien mit den 30 Aktien aus dem Dow Jones und den 40 Dax-Aktien zeigt, weshalb Anleger ganz primär in Champions investieren sollten.

40 Dax-Aktien30 Dow-Jones-Aktien100 BCI-Champions
1 Woche0,25%-1,04%0,51%
6 Monate-3,20%3,10%3,59%
2022-14,63%1,36%-10,26%
1 Jahr-10,93%7,95%-4,27%
3 Jahre6,34%29,27%44,42%
5 Jahre20,17%71,20%117%
10 Jahre158%379%607%
15 Jahre252%643%1.037%
31.12.19991.094%1.006%2.211%
Stand: 02.12.2022; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Dieser Performance-Unterschied der Einzelwerte spiegelt sich natürlich auch im langfristigen Vergleich des BCI mit Dax und Dow Jones wider.

BCI vs. MSCI World

Stand: 02.12.2022, mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 22.02.2002
Quelle: boerse.de

DaxDow JonesBCI
1 Woche-0,08%0,24%0,60%
6 Monate0,48%4,65%3,13%
2022-8,53%-5,25%-13,54%
1 Jahr-4,22%-0,43%-8,11%
3 Jahre11,86%25,19%34,97%
5 Jahre12,97%42,09%68,11%
10 Jahre95,41%166%180%
15 Jahre85,39%159%214%
31.12.1999109%199%404%
Stand: 02.12.2022; Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Champions-Branchen-Verteilung

Aktuell lassen sich die 100 Champions sieben Oberbranchen zuordnen. Den Löwenanteil stellen dabei die Bereiche Technologie (Anteil 24,9%), Chemie, Pharma, Bio- & Medizintechnik (20,2%) sowie Handel & Konsum (16,1%) dar.

Stand: 02.12.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Champions-Länder-Verteilung

Stand: 02.12.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Gleichzeitig werden derzeit 10 Länder abgedeckt, wobei die meisten Champions-Aktien von der Wall Street stammen (62 US-Champions). Dahinter folgen Qualitätsaktien aus Deutschland (14) und der Schweiz (7). Das bedeutet:

Durch diese breite Branchen- und Länderverteilung bietet der Champions-Pool vielfältige Möglichkeiten, um mit den besten Aktien der Welt breit diversifiziert langfristig sehr erfolgreich zu investieren!

Champions-Top-10

5 Jahre

Name Performance
Sartorius Vz +376%
MSCI +357%
Synopsys +338%
AutoZone +323%
O'Reilly Automotive +308%
ASML +299%
Atoss Software +296%
Apple +290%
Nvidia +288%
Microsoft +243%
Stand: 02.12.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

10 Jahre

Name Performance
Nvidia +6.918%
MSCI +2.122%
Sartorius Vz +1.958%
Nemetschek +1.754%
Atoss Software +1.379%
Lonza Group +1.376%
Cintas +1.293%
T-Mobile US +1.240%
Synopsys +1.212%
UnitedHealth Group +1.125%
Stand: 02.12.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

20 Jahre

Name Performance
Apple +52.070%
Nemetschek +43.031%
SBA Communications +39.557%
Sartorius Vz +37.962%
Booking Holdings +19.245%
CTS Eventim +18.915%
Nvidia +11.930%
Amazon +7.395%
Sika +5.874%
ASML +4.788%
Stand: 02.12.2022, Quelle: Eigene Berechnung | boerse.de

Empfehlungs-Highlights aus dem boerse.de-Aktienbrief

In jeder Aktienbrief-Ausgabe erhalten Leser dazu konkrete Empfehlungen in Form eines Basis-Depots, das sich immer aus fünf Champions zusammensetzt, die unterschiedliche Branchen und Länder abdecken. Dabei haben sich einige Champions zu regelrechten Dauerempfehlungen entwickelt. Konkret:

Nestlé


Absoluter Empfehlungs-Spitzenreiter ist Nestlé. Bei dem Schweizer Nahrungsmittel-Giganten handelt es sich aufgrund des deutlich unterdurchschnittlichen Risikos um das Paradebeispiel eines Defensiv-Champions und um ein echtes Champions-Urgestein. Denn die Aktie genießt bereits seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe durchgehend den Champions-Status. Seitdem wurde Nestlé mittlerweile 49 empfohlen, wobei sich im Schnitt Gewinne von 186% errechnen.

Die Nestlé-Aktie zählt zu den zehn Top-Champions, die unsere europäische Indexalternative BCDI bilden. Zudem ist Nestlé einer der 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst des boerse.de-Aktienfonds und des boerse.de-Weltfonds bilden. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 4.822.607 Euro bzw. 2.074.351 Euro in Nestlé investiert.

Novo-Nordisk


Ebenfalls ein Champion der ersten Stunde ist Novo Nordisk. Der Gesundheits-Champion aus Dänemark gilt mit rund 50% Marktanteil als weltweite Nummer eins bei der Herstellung von Insulin zur Behandlung von Diabetes. Mit den bislang 47 Empfehlungen von Novo Nordisk konnten Aktienbrief-Leser im Schnitt 631% gewinnen!

Novo Nordisk ist ebenfalls einer der zehn Top-Champions aus unserer europäischen Indexalternative BCDI bilden. Als Champions-Favorit zählt Novo Nordisk darüber hinaus zu den 13 Aktien, in die sowohl der boerse.de-Aktienfonds als auch der boerse.de-Weltfonds dauerhaft investieren. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 5.102.270 Euro bzw. 2.704.573 Euro in Novo Nordisk investiert.

Apple


Das Musterbeispiel eines Offensiv-Champions ist die Apple-Aktie. Der Kult-Konzern zeichnet sich durch überdurchschnittliche Kursrenditen sowie eine hohe Gewinn-Konstanz aus, mit der regelmäßig neue historische Höchststände erklommen werden. Apple wurde zwar „erst“ seit Sommer 2006 in die Riege der 100 Champions aufgenommen, zählt aber ebenfalls zu den am häufigsten empfohlenen Werte. Mittlerweile sind es 44 Empfehlungen, für die sich im Schnitt Gewinne von sage und schreibe 1.167% errechnen.

Auch bei Apple handelt es sich um einen der 13 Champions-Favoriten, die das Grundgerüst von boerse.de-Aktienfonds und boerse.de-Weltfonds bilden. Aktuell sind der boerse.de-Aktienfonds und der boerse.de-Weltfonds mit 4.782.887 Euro bzw. 3.454.749 Euro in Apple investiert. Darüber hinaus zählt Apple zu den 20 Technologie-Champions, die mit 60 Prozent Fondsanteil das Kerninvestment-Portfolio des boerse.de-Technologiefonds bilden.

Intuit


Ähnlich erfolgreich wie bei Apple lief es auch für Intuit. Der amerikanische Spezialist für Finanzsoftware wurde im Aktienbrief bislang 12 Mal empfohlen, womit Leser im Mittel herausragende 1.079% gewinnen konnten!

Intuit zählt zu den 33 Vermögensaufbau-Champions des boerse.de-Aktienfonds, der aktuell mit 4.907.482 Euro in Intuit investiert ist. Bei Intuit handelt es sich ebenfalls um einen der 20 Technologie-Champions des boerse.de-Technologiefonds.

Porträts aller 33 Vermögensaufbau-Champion sowie weitere Informationen zur Performance-Analyse und zu den boerse.de-Fonds finden Sie im „Leifaden für Ihr Vermögen“.